Problemstellung

Bei der Entscheidung eines Unternehmens bezüglich einer Investitionsstrategie - z.B. im Zuge eines geplanten Joint Venture, einer Internationalisierung oder einer Unternehmensakquisition – müssen zahlreiche Faktoren berücksichtigt und kritisch hinterfragt werden.

Das Unternehmen muss und wird hierbei unterschiedlichste Ziele verfolgen, diese können sowohl qualitativer als auch quantitativer Natur sein.

TERM-Analyse

Während quantitative Ziele leicht auszumachen sind, insbesondere der Gewinn, Cashflow oder der Projekt- und Unternehmenswert, sind qualitative Ziele viel schwerer zu erfassen. Qualitative Ziele wie Marktnähe, Wahrung von Know-how, Sicherstellung von Prozess- und Produktqualität, etc. lassen sich nur schwer in Zahlen fassen, obwohl diese letztendlich die quantitative Größen bestimmen.